Produktfoto

Produktfotografie einmal anders

Produktfotografie_Vodka
Für einen Werbefolder eines Vodkaproduzenten mußten wir das Thema “frisch-bewegt” bildlich umsetzen. Bei einem Briefing mit der Agentur wurden die Wünsche des Kunden genau erörtert und schnell war klar: mit “Normal” geht hier gar nichts. Hochauflösend mußten die Bilder sein, knackig scharf von vorne bis hinten und die Bewegung mußte wirklich eingefroren sein.

Qualität bei Produktfotos ist gefragt

Der Vodka sollte mit zwei Eiswürfel aus dem Glas spritzen – mußte daher in Bewegung fotografiert werden und wer das schon einmal versucht hat, kennt die Tücken. Wir haben es geschafft, ohne das Studio zu fluten und ohne Scherben. Aber es hat hat fast 80 Aufnahmen benötigt bis dieses Bild im Kasten war. Unverzichtbar war hier unser Broncolor Scoro, der die Bewegung mit einer Blitzzeit von 1/8000 Sekunde einfror und unsere Hasselblad mit fast 40 MP. Der Kunde war zufrieden – wir auch. Produktfotografie Wien.

Food Fotografie – Müsliriegel in vielen Variationen

Foodaufnahme_fotostudio_jansenbergerFür einen neuen Web-Auftritt der Firma Gutschermühle waren Produktaufnahmen von Cerealienriegeln gewünscht. Der Kunde hatte konkrete Vorstellungen und so erstellten wir vorab Probeaufnahmen für Layoutzwecke und um den Lichtcharakter zu definieren. Es zeigte sich, daß die Umsetzung sehr anspruchsvoll war, denn zum einen sollten die Müsliriegel nur zarte und helle Schatten haben, zum anderen benötigte die Oberfläche aber hartes und gerichtetes Licht um die Details zum Leben zu erwecken.

.

Professionelle Kamera- und Lichtausrüstung

Außerdem sollten die Bilder die Qualität und Hochwertigkeit der Produkte klar in den Vordergrund stellen. Wieder einmal zeigte sich, daß sich eine professionelle Kamera- und Lichtausrüstung in unserem Fotostudio bezahlt macht. Denn nur mit der Fachkamera war es möglich, das Produkt von vorne bis hinten scharf darzustellen. Produktfotografie Wien.

Dahinter steckt viel Arbeit

Die Produktion der Aufnahmen erstreckte sich über zwei Tage – und wir durften die unglaubliche Vielfalt der Produkte kennenlernen. Einen Überblick davon gibt´s auf www.mueslibar.com

Analoge Lichtführung mit HiRes Digiback

Produktaufnahme_StillsVor 20 Jahren war es der Renner. Von „Look“ oder „Bildsprache“ war damals noch nicht die Rede. Es war aber wenigen Profis vorbehalten, mit einer LIGHTBRUSH noch nie da gewesene Effekte zu erzielen, indem man mit einer Art Lichtpinsel die Kanten und Formen von Objekten in einem dunklen Studio förmlich malte. Der Verschluß der Kamera war dabei geöffnet und der Film wurde minutenlang schrittweise belichtet. Mit Einzug der Digitaltechnik gelangte diese Lichtführung in Vergessenheit – lange Belichtungen haben die ersten Digibacks mit einem saftigen Rauschen bestraft.

Lichtführung

Heute sind diese „Kinderkrankheiten“ überwunden und so hat mich die Neugier wieder gepackt. Meine Fachkamera wurde mit dem Hasselblad Digiback bestückt und los ging es: Der Flair dieses Bildes ist einfach unbeschreiblich und mit Photoshop in diese Art der Lichtführung nicht umsetzbar. Alte Techniken sind für das Auge von heute wieder interessant und machen auch aus einfachen Dingen einen Hingucker. Die perfekte Lichtquelle für weitere Stills?

Produktaufnahmen – Bilder vermitteln Wertigkeit

werbefoto_produktaufnahmeFür mediashop.tv hatten wir eine interessante Fotoproduktion: Sogar einfache Produkte wie z.B. Pfannen sollten dabei auf den ersten Blick hohe Qualität vermitteln. Das erreicht man mit geschickt gesetzten Reflexionen und Spiegelungen, die eine Oberfläche plastisch und „sauber“ wiedergeben. Durch Verläufe bis ins reine Weiss erhält das Produkt eine besondere Eleganz. Die Produktaufnahme vermittelt so eine hohe Wertigkeit und erhöht dadurch die „scheinbare“ Qualität des Produkts. Bildkommunikation ist nicht nur ein Slogan – die Bildsprache wird als ehrlicher empfunden als das gedruckte Wort.

Professionelle Produktfotos

Viele Unternehmen haben den Wert professioneller Produktaufnahmen bereits erkannt und wissen um deren Kraft bei einer Kaufentscheidung. Ganz besonders bei Katalogbildern und im Onlinehandel: Was so toll aussieht, kann nicht schlecht sein. Unterschätzen Sie daher niemals die Kraft professionell inszenierter Bilder!

Food Fotografie – Werbeaufnahmen für einen Messestand

Food Fotograf WienFür einen meinen Kunden – der größte Kuchenproduzent Europas – durfte ich wieder Werbeaufnahmen eines Marillenkuchens für seinen Messestand fertigen. Die Bildsprache war klar definiert, die Umsetzung ist aber wie immer aufwendiger als man denkt. Für den sauberen und klaren Lichteindruck ist die Kombination von Bron Satellit und Hazylight verantwortlich. Die Mischung aus sehr hartem und weichem Licht gibt dem Bild die nötige Tiefe, Reinheit und Brillanz.

Perfekte Speiseaufnahmen

Der DigitalBack der Hasselblad lieferte eine Auflösung von knapp 40MP und somit stehen Vergrößerungen aller Dimensionen nichts mehr im Wege. Einen großen Dank auch an meinen Foodstylist Alex. Er hat tolle Arbeit geleistet, ohne ihn wären Speiseaufnahmen in dieser Perfektion nicht möglich.