News von Jansenberger Fotografie

Making Of Schmuckfotografie für Katalog

schmuckfotograf_wien_fotostudio-
Diesmal gibt es zur Abwechslung einmal einen Blick hinter die Kulissen. Man sieht mich bei den Schmuckaufnahmen im Fotostudio Wien. Fotografiert wurden in diesem Fall drei ähnliche Ringe als Gruppe und der Focus sollte nur auf den drei Schmucksteinen liegen, der goldene Ring sollte in die Unschärfe verlaufen.

Fachkamera

Dazu war der Einsatz der Fachkamera nötig – nur so konnte die Schärfeebene exakt entlang der Steine gelegt werden und mit sehr großer Blende entstand die nötige Unschärfe für den Hintergrund. Als Digiback setzten wir unseren “alten” 16 MP Back ein, die finale Bildgröße von 30 x30 cm verlangte keine höhere Auflösung und die Datenmenge bleibt dabei auch noch überschaubar. Für das Licht kam eine Lichtzylinder mit zwei Minipuls und einem Hazylight zum Einsatz. Durch den selektiven Einsatz der Schärfe wird der Focus des Betrachters auf die bildwichtigen Teile gelegt.

Interioraufnahmen und Speisefotografie für Jeitler

interior_Innenarchitektur_jansenberger_wien_fotograf-
Für das Restaurant Jeitler 2.0 in Siegendorf/Burgenland haben wir Innenaufnahmen und Speisen für diverse Werbemittel fotografiert. Gerald Jeitler ist bekannt für seinen klaren Kochstil und hat sich unter anderem bereits einen Michelin-Stern und zwei Gault-Millau Hauben erkocht.

Lichtstimmung zum Wohlfühlen

Und so sollten die Bilder vom Stil her auch angepasst werden: Klare und einfache Bildsprache, sowie freundliche Farben um den Wohlfühlcharakter zu unterstützen. Wir haben dabei die Stimmung des Lokals übernommen und nur zart mit zwei bis drei Blitzlampen dunklere Stellen aufgehellt und akzentuiert. Innenaufnahmen, Foodfotograf.

Industriefotografie für Privatbrauerei Zwettl

industriefotograf-wien
Vom März 2012 bis September 2013 wurde die Abfüllanlage der Brauerei Zwettl auf den letzten Stand der Technik gebracht und steht nun bereit für weiteres Wachstum in den nächsten Jahren. Wir haben die neuen Anlagen fotografiert und waren begeistert: so sauber war es bis jetzt noch in keiner Brauerei. Um diesen hellen und sauberen Eindruck bei einer Lebensmittelproduktion ebenso auf den Bildern darzustellen, beschlossen wir kein zusätzliches Licht bei den Aufnahmen einzusetzen.

Natürliche Lichtstimmung

Stattdessen haben wir mit HDR die Situation erfasst und in der Nachbearbeitung den Eindruck wieder realistisch dargestellt. Zum Einsatz kam dabei unsere Hasselblad mit 40 MP und das neue HCD 24mm – die kürzeste Brennweite, die es für Mittelformat am Markt gibt.

Produktfotografie einmal anders

Produktfotografie_Vodka
Für einen Werbefolder eines Vodkaproduzenten mußten wir das Thema “frisch-bewegt” bildlich umsetzen. Bei einem Briefing mit der Agentur wurden die Wünsche des Kunden genau erörtert und schnell war klar: mit “Normal” geht hier gar nichts. Hochauflösend mußten die Bilder sein, knackig scharf von vorne bis hinten und die Bewegung mußte wirklich eingefroren sein.

Qualität bei Produktfotos ist gefragt

Der Vodka sollte mit zwei Eiswürfel aus dem Glas spritzen – mußte daher in Bewegung fotografiert werden und wer das schon einmal versucht hat, kennt die Tücken. Wir haben es geschafft, ohne das Studio zu fluten und ohne Scherben. Aber es hat hat fast 80 Aufnahmen benötigt bis dieses Bild im Kasten war. Unverzichtbar war hier unser Broncolor Scoro, der die Bewegung mit einer Blitzzeit von 1/8000 Sekunde einfror und unsere Hasselblad mit fast 40 MP. Der Kunde war zufrieden – wir auch. Produktfotografie Wien.

Foodfotografie für die Anuga Bread & Bakery

foodaufnahmen_fotostudio_wien-
Seit einigen Jahren betreuen wir die Firma Thurner im Bereich Produkt- und Speiseaufnahmen. Heuer ist sie mit einem eigenem Stand auf der Anuga in Köln – eine der größten Fachmessen der Lebensmittelindustrie – vertreten. Für den Produktfolder und Messestand haben wir die Speiseaufnahmen der köstlichen Backwerke gefertigt. Wichtig war dabei eine moderne und klare Bildsprache für alle Produkte zu finden und sie appetitlich besonders vorteilhaft darzustellen.

Foodstylist und professionelles Licht

Ein Foodstylist ist bei dieser Arbeit unumgänglich. Er sorgt für eine knusprige Darstellung der Speisen, von der Marmelade (Konfitüre – für unsere deutschen Freunde) bis zum kleinsten Brösel. Eine Mischung aus weichem Grundlicht (Hazylight) und dem harten Streiflicht des Bron Para 88 ergibt Struktur und Tiefe ohne harte Schatten. Die lange Brennweite des Hasselblad 210mm gibt bei fast offener Blende ein wunderschönes Bokeh. Speisefotografie Wien.

Industrieaufnahmen in „Corporate Imaging“

Industriefotografie von Fotograf in Wien
Betrachtet man eine Internetseite so mancher Unternehmens, so findet man sehr oft Bilder von Industrieanlagen, die man schon von anderen Seiten oder Firmen kennt, zusammengestoppelt und auch im Stil nicht zum Design passend.

Industriefotografie

Für die Firma Wurmb haben wir gezeigt wie es auch aussehen kann: Alle Bilder haben den selben Stil und Farbeindruck. Sie wirken wie aus einem Guß und sind stimmig mit dem Design ihrer Internetseite. Dazu war natürlich Vorarbeit nötig, alle gewünschten Bildmotive wurden vorab genau geplant. Beim ersten Bild des Shootings wurden mehrere Lichtstimmungen erstellt und der Kunde traf dabei direkt am Monitor des Laptops seine Auswahl. Die Farben blau und grau unterstützen dabei die Aussage “modern und technisch”. Die Bilder sind unique und steigern das Image der Firma.

Interior Shots mit Ambiente

private dining; architekturfotograf wien
Empfangen Sie Ihre Gäste und begeistern Sie diese im neuen “Private Dining Room” von Sim & More. Kulinarisch wird hier alles geboten, vom exzellenten Fingerfood bis zur Haubenküche. Und man ist nur um Sie bemüht, bequem mit allem Service und gemütlich wie zu Hause. Wir haben hierzu die Location in Wien stilgerecht ins richtige Licht gesetzt.

Das Ambient schafft Stimmung

Die Wohlfühlatmosphäre sollte auf den Bildern dargestellt werden und so haben wir nur noch ganz zart mit Blitzlicht Details akzentuiert um den Focus des Betrachters auf Wesentliches zu lenken. Feine Speisen, tolles Ambuiente. Eine fast offene Blende schafft hier ein schönes Bokeh in der Tiefe und das warme Licht gibt Gemütlichkeit. Speiseaufnahme Wien.

Produktfotografie und Foodaufnahmen für Nah&Frisch

foodaufnahme_produktfoto_jansenberger_wien-
Seit mehreren Jahren erstellen wir regelmäßig Produktaufnahmen und Foodfotografie für das Unternehmen Nah&Frisch und freuen uns über diese lang anhaltende Partnerschaft. Vor einigen Tagen hat Nah&Frisch seinen 30. Geburtstag gefeiert.

Foto-Reportage

Wir durften bei diesem tollen Riesenevent mit ca. 1000 Gästen in Salzburg auch dabei sein und haben diese Feier mit einer Foto-Reportage natürlich dokumentiert. Wir gratulieren zum Geburtstag und wünschen noch viele erfolgreiche Jahre!

Architekturfotografie – Das Amalienbad

architekturfotografie_amalienbadDas Amalienbad wurde 1923 bis 1926 erbaut und nach der Gemeinderätin Amalie Pölzer benannt. Im 2. Weltkrieg wurde das Bad schwer beschädigt und nur mehr in einer vereinfachten Variante wiedereröffnet. Letztes Jahr wurde das denkmalgeschützte Bad renoviert  und technisch auf den neuesten Stand gebracht.

Wir hatten die Aufgabe, Innenaufnahmen vom Bad zu fertigen, das Hauptaugenmerk lag dabei auf der neuen Lichtgestaltung, geplant und designt von www.podpod.at  Um die Lichtwirkung darzustellen erfolgten die Aufnahmen Nachts nach dem eigentlichen Badebetrieb.

Hasselblad für höchste Qualität

Die Umsetzung erfolgte mit HDR, die Aufnahmen entstanden mit einer Hasselblad und dem neuen HCD 4,8/24 mm Objektiv – das entspricht ca. einer 18mm Optik bei Kleinbild Vollformat. Die Bilder sind brillant, bis in die Ecken superscharf, alle Details sind klar erkenntlich und die Daten eignen sich für hochauflösende Megaprints.